Land der Hildegard - Hildegard von Bingen

Rochuskapelle

Für weitere Informationen klicken Sie auf das Gebäude.

LdH-Gastgeber

Service › Land der Hildegard-Gastgeber › LdH-Gastgeber

Navigationsbaum: Service › Land der Hildegard-Gastgeber › LdH-Gastgeber

Anforderungen an einen „Land der Hildegard“-Gastgeber

Um Qualitätsgastgeber im Land der Hildegard werden zu können muss der Beherbergungsbetrieb folgende Kriterien erfüllen. Die Auszeichnung gilt über einen Zeitraum von drei Jahren. Eine Prüfung erfolgt durch einen Mitarbeiter der örtlichen Tourist-Informationen.

  1. Klassifizierung
    Gastgeber im Land der Hildegard müssen eine DEHOGA (Hotels) oder DTV-Klassifizierung (Gasthöfe, Pensionen) vorweisen können.

  2. TKN / Deskline-Listung
    Der Beherbergungsbetrieb nimmt am Touristischen Kommunikationsnetzwerk (TKN) / Deskline teil.

  3. Präsentation des Themas
    Das Thema „Land der Hildegard“ bzw. Hildegard von Bingen muss im Hotel einen Schwerpunkt bilden und der Gast muss die Möglichkeit haben, sich im Hotel über die Stätten der Hildegard und zur Person / Geschichte informieren zu können.

  4. Beratungsqualität
    Mitarbeiter können über wichtigste Sehenswürdigkeiten, grobe Entfernungsangaben und wichtige Stationen / Inhalte des Lebens von Hildegard von Bingen Auskunft geben.

  5. Internetauftritt
    Auch auf der Hotel-Internetseite sollte Hildegard von Bingen ein Thema und eine Verlinkung auf die Seite „Land der Hildegard“ eingerichtet sein.

  6. Thematisches Speisenangebot
    Kochen nach Hildegard - bei unseren „Land der Hildegard“-Gastgebern können Sie die große Frau des Mittelalters auch schmecken. Hotels bieten mindestens ein Menü nach Hildegard an, Pensionen und Gasthäuser richten eine „Hildegard“-Ecke beim Frühstück ein.

  7. Gäste-Feedback
    Dem Gast muss eine Plattform gegeben werden, Eindrücke und Anmerkungen über das Projekt „Land der Hildegard“ mitteilen zu können.