Land der Hildegard - Hildegard von Bingen

Rochuskapelle

Für weitere Informationen klicken Sie auf das Gebäude.

Februar

Veranstaltungen › Veranstaltungen 2018 › Februar

Navigationsbaum: Veranstaltungen › Veranstaltungen 2018 › Februar

HILDEGARD-ABEND: STEINE

HILDEGARD-ABEND: STEINE

Montag, 5. Februar, 19 Uhr

Rupertsberger Gewölbe, Bingen

Nach der Gründung von Kloster Rupertsberg und nach Abschluss der Arbeiten an der Visionsschrift »Scivias« wandte sich Hildegard dem Verfassen der »Physica«, ihrer natur- und heilkundlichen Schrift, zu. Der 4. Teil der »Physica« ist den Steinen gewidmet. Von den 26 beschriebenen Edelsteinen werden an diesem Abend einige ausgewählt und anhand des Textes besprochen. Eine vollständige Sammlung ist im Rupertsberger Gewölbe vorhanden. Kurzvortrag von Irmgard Weidner mit anschließendem Gespräch.

Kosten: 5€
Kontakt: Rupertsberger Hildegard-Gesellschaft Bingen e. V. Irmgard Weidner, Tel.: 0 67 21 / 98 43 68, i.weidner@rupertsberger-hildegardgesellschaft.de www.rupertsberger-hildegardgesellschaft.de

LEBENSKRAFT AUS DER NATUR

LEBENSKRAFT AUS DER NATUR

Donnerstag, 15. Februar 19 Uhr

Katholisches Pfarrzentrum Bingen-Büdesheim

Begleitung: Schwester Ancilla-Maria Ruf und Schwester Ruth Nierula, Kreuzschwestern Diese Exerzitien sind ein Angebot, für sich persönlich und gemeinsam mit anderen mitten im Alltag still zu werden, sich Worte zusagen zu lassen, Bilder und Lieder zu sich sprechen zu lassen, sich zu orientieren, zu fragen, von sich zu erzählen, zu beten. Biblische Texte bieten die Grundlage, den eigenen Alltag aus einem anderen Blickwinkel anzuschauen. Unter diesem Motto steht ein fünfwöchiger geistlicher Übungsweg mit 5 Gruppentreffen (1 x pro Woche), der im Februar / März dieses Jahres im Hildegard Forum der Kreuzschwestern angeboten wird.

Kosten: Anmeldung nicht erforderlich; Unkostenbeitrag erbeten
Kontakt: Hildegard-Gesprächskreis Rheinhessen-Nahe, Jutta Schleider, Bingen und Susanne Neifer, Hahnheim, Tel.: 0 67 21 / 49 03 929 und Tel.: 0 67 37 / 71 22 77 jsschleider@t-online.de

EXERZITIEN IM ALLTAG

EXERZITIEN IM ALLTAG

20. Februar bis 20. März, 19.30 – 21.30 Uhr

Hildegard Forum der Kreuzschwestern, Bingen

Begleitung: Schwester Ancilla-Maria Ruf und Schwester Ruth Nierula, Kreuzschwestern Diese Exerzitien sind ein Angebot, für sich persönlich und gemeinsam mit anderen mitten im Alltag still zu werden, sich Worte zusagen zu lassen, Bilder und Lieder zu sich sprechen zu lassen, sich zu orientieren, zu fragen, von sich zu erzählen, zu beten. Biblische Texte bieten die Grundlage, den eigenen Alltag aus einem anderen Blickwinkel anzuschauen. Unter diesem Motto steht ein fünfwöchiger geistlicher Übungsweg mit 5 Gruppentreffen (1 x pro Woche), der im Februar / März dieses Jahres im Hildegard Forum der Kreuzschwestern angeboten wird.

Kontakt: Hildegard Forum der Kreuzschwestern, Marianne Jagla, Betriebsleitung; Sr. Ancilla-Maria Ruf, Bildungsbeauftragte, Tel.: 0 67 21 / 181 000, st_hildegardishaus@gmx.de

MEDITIEREN UND FASTEN ALS HEILUNGSWEG

MEDITIEREN UND FASTEN ALS HEILUNGSWEG

Montag, 26. Februar 17 Uhr

Gästehaus Abtei St. Hildegard, Rüdesheim-Eibingen

Gemäßigtes Fasten mit Dinkelsuppe und Fencheltee, der Wechsel von Ruhe und Bewegung, die geistige Beschäftigung mit Visionstexten der Heiligen Hildegard und Meditationen sind die Elemente dieser Fastenwoche. Leitung: Sr. Hiltrud Gutjahr OSB

Kosten:Übernachtung im Einzelzimmer mit Dusche / WC einschl. Verpflegung: 390 € Kursgebühr: 260 €, Kursdauer: 26.2. – 4.3.2018; Anmeldung bis 15.1.2018
Kontakt: Abtei St. Hildegard, Rüdesheim-Eibingen, Sr. Francesca Redelberger OSB, Tel.: 0 67 22 / 499 -221, gaeste@abtei-st-hildegard.de, www.abtei-st-hildegard.de