Land der Hildegard - Hildegard von Bingen

Historisches Museum am Strom Hildegard von Bingen

Für weitere Informationen klicken Sie auf das Gebäude.

Vorwort Veranstaltungen

Veranstaltungen › Veranstaltungen 2017 › Vorwort Veranstaltungen

Navigationsbaum: Veranstaltungen › Veranstaltungen 2017 › Vorwort Veranstaltungen

Ein Programm rund um Hildegard von Bingen sollte, entsprechend ihrer Persönlichkeit, eine große Vielfalt widerspiegeln. In der Veranstaltungsreihe »Mit Hildegard durch das Jahr« 2017 im »Land der Hildegard« und der Hildegard-Stadt Bingen bieten deshalb zahlreiche Veranstalter die Gelegenheit, sich der Heiligen auf unterschiedliche Art und Weise zu nähern. Ob Workshops, Gesprächskreise, Exkursionen oder Vorträge: Hildegard-Interessierte werden auf ihre Kosten kommen.

Ich freue mich besonders, dass der Tag der Alten Musik (ein Kooperationsprojekt des Europäischen Netzwerkes für Alte Musik und der European Broadcast Union) erneut mit einem Konzert in Bingen begangen wird. Gemeinsam mit dem Kultursommer und dessen Reihe »Via Mediaeval«, das 2017 unter dem Motto »reformationes« steht, lädt die Stadtverwaltung Bingen das Ensemble PER-SONAT ein. In ihrem Programm »Mittler zwischen den Welten im Dialog – Hildegard von Bingen und Bernhard von Clairvaux« machen die Musiker und Musikerinnen den musikalischen Dialog dieser beiden berühmten Persönlichkeiten des 12. Jahrhunderts hörbar. Ein weiteres musikalisches Highlight stellt das Februar-Konzert mit der Cellistin Christina Meißner dar, die in ihrem Programm »Visionen« Hildegard-Gesänge für Cello solo arrangiert hat und auch Werke zeitgenössischer Komponisten und Komponistinnen in das Konzert einfließen lässt. Im Oktober können Hildegard-Interessierte bei der Exkursion nach Trier auf den Spuren der Heiligen wandeln. Sowohl besuchte sie die Stadt im Rahmen einer Predigtreise, als auch pflegte sie Briefkontakte dorthin. Ich heiße Sie in Bingen am Rhein und im »Land der Hildegard« ganz herzlich willkommen und wünsche Ihnen viel Freude bei dem abwechslungsreichen Programm.

Übrigens: Kennen Sie schon unseren Hildegard-Newsletter? Dieser erscheint halbjährlich und beinhaltet aktuelle Themen rund um Hildegard von Bingen. Download und Abonnement des Newsletters finden Sie unter: www.landderhildegard.de/service/newsletter.

Ihr Oberbürgermeister

Thomas Feser

VERANSTALTUNGSORTE

Abtei St. Hildegard

Klosterweg 65385 Rüdesheim-Eibingen www.abtei-st-hildegard.de


Basilika St. Martin

Basilikastraße 55411 Bingen www.pfarrei-bingen.de


Disibodenberg Odernheim

www.disibodenberg.de


Gemeindezentrum der Basilika St. Martin

Pfarrhausstr. 1 55411 Bingen


Gemeindehaus der Wallfahrtskirche St. Hildegard

Marienthaler Straße 3 65385 Rüdesheim-Eibingen www.eibingen.de


Grundschule an der Burg klopp

Franz-Burkard-Straße 2 55411 Bingen


Hildegard-Forum der Kreuzschwestern

Am Rochusberg 1 55411 Bingen


Katholische Kirche Bingen-Büdesheim, St. Aureus und Justina

Pfarrer-Michelstrasse 15 55411 Bingen www.pfarrei-bingen-buedesheim.de


Museum am Strom

Museumstraße 3 55411 Bingen www.bingen.de


Rochuskapelle

Am Rochusberg 1 55411 Bingen


Rupertsberger Hildegard-Gewölbe

Am Rupertsberg 16 55411 Bingen am Rhein www.rupertsberger-hildegardgesellschaft.de


St. Rupertus und St. Hildegard

Gutenbergstraße 1 55411 Bingen-Bingerbrück


Tourist-Information Deutsche Edelsteinstraße

Brühlstraße 16 55756 Herrstein www.vg-herrstein.de